Philosophie

Seit Gründung des Studentenforums spielt die Weiterbildung der persönlichen Fähigkeiten der Mitglieder des Forums eine wichtige Rolle. Das eigenständige Organisieren und Durchführen von Projekten an sich, trägt bereits zu einem erheblichen Teil zur Qualifizierung der Mitglieder für zukünftige Aufgaben bei. Darüber hinaus wurden und werden konkrete Workshops in Kooperation mit führenden Unternehmensberatungen und Großkanzleien durchgeführt, um Führungskompetenzen zu verbessern. Dazu gehören Veranstaltungen zum Training von Rhetorik und Projektmanagement und Kulturstudien-Seminare wie zum Beispiel zu Japan oder Deutschlands Image. Daneben verfügen die meisten Großveranstaltungen des Forums wie das Interne Kreativkolloquium oder das Kreativkolloquium für die neu aufgenommenen Mitglieder stets über mindestens einen Programmpunkt zur persönlichen Weiterentwicklung.

Ein Hauptcharakteristikum der Skills-Training-Reihe ist es, dass die Teilnehmer nicht nur Konsumenten eines Angebotes darstellen, sondern selbst das vermittelte Wissen nutzen, um noch während der Veranstaltung auszuprobieren und somit den Transfer von Fähigkeiten mitgestalten.

Frühere Workshops

Skills-Training-Workshop mit McKinsey & Company, Inc. (Dezember 2012)

Anhand des Themas "Mismatch, Fehlqualifizierung & Überregulierung - Herausforderungen und Lösungsstrategien für Regierungen zur Reduktion von Fachkräftemangel und Arbeitslosigkeit im 21. Jahrhundert" wird ein Lösungskonzept für Probleme des internationalen Arbeitsmarktes erarbeitet und dabei die Möglichkeit geboten, einen ersten Eindruck von McKinsey als Unternehmen und dessen Arbeitsweise zu erhalten.

Networking-Seminar mit Booz & Company GmbH (Januar 2009)

Kamingespräch und Dinner mit der Unternehmensberatung Booz & Company

Decision-Analysis-Workshop mit der Decision Institute Consulting GmbH (Juni 2008)

Anhand einer Fallstudie wurden im Rahmen des Workshops strukturelle Probleme der Entscheidungsfindung analysiert. Die Ziele des Workshops waren die Teilnehmer in das Gebiet der Entscheidungsanalyse einzuführen, den Teilnehmern interaktiv typische “Fehler“ bei Entscheidungsfindungen aufzuzeigen sowie anhand einer kurzen Fallstudie einen ersten Einblick in die Anwendung entscheidungsanalytischer Methoden in der Praxis zu geben.